Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, nun wird es kompliziert. Ich habe meine Krankenkasse bereits letztes Jahr zum 31.05.2018 gekündigt (Ablauf der 18 Monate). Ab 01.06. habe ich eine neue Krankenkasse, das Kärtchen habe ich bereits. nun bin ich nach einer OP zur Zeit im Krankengeld, voraussichtliche Dauer bis ca. Mitte Juni. Parallel habe ich meinen Job zum 31.05. gekündigt (während der Lohnfortzahlungsphase -aufgrund der Fristen nur zum Ende des Monats möglich). Ab dem 15.06. habe ich einen neuen Job. Habe ich in …

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Der Widerspruch wurde abgelehnt, mein Anwalt hat nun Klage beim Sozialgericht eingereicht....abwarten was nun passiert. Ichbhoffe, im Sozialgericht sitzen Menschen mit mehr Verstand als bei den Krankenkassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    So, der Vorstand hat mir eine zügige Beabeitung zugesichert. Die Aufsichtsbehörde in Bonn hat die Akten bei der Mhplus angefordert, und das Sozialgericht ist eingeschaltet, da ich das geliehene Geld (nicht erhaltenes Krankengeld, von irgendwas musste ich aber leben) zum 1.6. zurückzahlen muss. Hier habe ich einen Eilantrag gestellt und gleichzeitig darum gebeten die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs zu bestätigen. Über das was die Mhplus dem Sozialgericht geantwortet habe kann ich nur lache…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Nein auf den Bescheid warte ich noch, er liegt mir noch nicht vor.... deinen Vorschlag finde ich gut

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Der Fersehsender war Sky für die Sendung "Masterchef"

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Danke Die Klageschrift geht diese Woche raus....

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    jetzt aber....am PC statt am Tablet sollte es klappen EdJh9lwgD-NIvfia0O26v1BKapjSv_-V5qkBBZpEQlE c9hkchRB2lOcA1vR6QrMvFj47KFAqoFEpSCf-ofVw6Y

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    filefile in der Vorschau sehe ich es jetzt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Danke für den Tipp! leider bekomme ich es nicht hin, das Schreiben hochzuladen

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Ergänzung: Meine AU ging bis 01.01.17, am 02.01.17 habe ich eine neue Tätigkeit aufgenommen, hier bin ich auch heute noch beschäftigt, und versuche trotz meiner Erkrankung (RLS und Polyneuropathie ist leider nicht abstellbar) den Arbeitstag gut zu überstehen, was mal mehr und mal weniger gut klappt. Die Kopie des Bescheids habe ich gerade rausgesucht, wird gleich gepostet LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Hallo Machts Sinn, der Bescheid liegt bei meinem Anwalt, dieser hat Widerspruch eingelegt. Der Widerspruch ist wohl laut telefonischer Mitteilung der KK abgelehnt worden (hatte dort wegen der Vollstreckungsankündigung angerufen und das erfahren). Der Mensch aus der Forderungsabteilung wollte die Vollstreckung zurücknehmen, das Fax diesbezüglich lässt er mir per Post zukommen. Drei Stunden später rief er dann an, die Vollstreckung sei richtig gewesen, aber er habe sie jetzt zurückgenommen. Am bes…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rückforderung Krankengeldzahlung

    Biene72 - - Krankengeld

    Beitrag

    Hallo, ich bin bin während des ALG1 Bezugs im letzten Mai erkrankt. Nach 6 Wochen kam das Krankengeld zum Zug. Es handelt sich bei der Erkrankung um RLS, Polyneuropathie sowie schon vorher bestehende depressive Phasen, Während des KG Bezugs habe ich im August und November je an einem Tag als bezahlter Zuschauer bei einer TV Produktion gesessen, und die Anrechnungsfirma hat mich für die beiden Tage bei der Krankenkasse angemeldet. Die Krankenkasse rief mich Anfang Dezember an, und teilte mir mit,…