Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Kampf um Krankengeldzahlung

    Machts Sinn - - Krankengeld

    Beitrag

    Zitat von Czauderna: „ zumal ich mich bislang mit dieser Frage nicht beschäftigt habe “ Hallo Guenter, einerseits: wenn das mit dem grünen Holz geschieht, was wird dann erst mit dem dürren sein? andererseits hast du völlig recht: es wird allgemein viel zu viel daher geredet / geschrieben, von Leuten, die sich dazu noch nie einen Gedanken gemacht haben ... Falls du noch wissen willst, wie ich auf die Differenz von 9 Tagen komme - natürlich immer gerne! Schönen Gruß Anton

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Kampf um Krankengeldzahlung

    Machts Sinn - - Krankengeld

    Beitrag

    Moin Guenter, viel Text jenseits der eigentlichen Sache, lohnt sich aber nicht mehr, denn wir sind mit Tabu´s Beispiel nun durch. Leider werden wir wohl nie erfahren was du zu den Krankenkassen-Praktiken meinst, Krankengeld in der Blockfrist nur für 537 Tage statt für 546 Tage zu gewähren. Schönen Gruß Anton

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Kampf um Krankengeldzahlung

    Machts Sinn - - Krankengeld

    Beitrag

    . Schau mal hier krankenkassenforum.de/blockfri…489.html?highlight=#88489 alles weitere spater.

  • Benutzer-Avatarbild

    . Das ist keine Ablehnungsentscheidung, sondern nur schriftlich, was vor 10 Tagen mündlich dargestellt wurde - nicht mehr und nicht weniger, ein Spiel auf Zeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Krankenkassen-Tricksereien

    Machts Sinn - - Krankengeld

    Beitrag

    Hallo Tabu, also ich würde ich diese Entscheidung keinesfalls akzeptieren: Wie sich inzwischen durch drei aktuelle Beispiele zeigt, werden Versicherte von den Krankenkassen nicht nur durch die Verzichts-/ Vereinfachungsregelung übervorteilt, sondern auch durch die Anspruchsdauer-Berechnungen. Tatsächlich gezahlte und als verbraucht gerechnete Tage sind nämlich nicht identisch! Findest du die Differenz? Schönen Gruß Anton Butz

  • Benutzer-Avatarbild

    . Hallo Guenter, warum ist der Satz danach für murmeltier wichtig? Wenn er ab 05.05.1998 Krankengeld bezogen hat, muss damals - zum Zeitpunkt des erstmaligen Ein- tritts der Arbeitsunfähigkeit - eine den Anspruch auf Krankengeld einschließende Versicherung bestanden haben. Schönen Gruß Anton

  • Benutzer-Avatarbild

    . Zitat: „ Der Blockfristbeginn richtet sich ausschließlich nach dem Beginn der Arbeitsunfähigkeit und nicht nach dem Krankengeldanspruch oder der Krankengeldzahlung. “ kv-media.de/kg_dauer.php

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DoriCologne: „ Ich habe alles mir mögliche ("Rabatz") auf kultiviertem Weg getan, sogar den Anwalt eingeschaltet, der aktiv wird sobald ich die Ablehnung auf meinem Widerspruch im Briefkasten habe. “ Abzuwarten bis die längst angekündigte Ablehnung des Widerspruchs im Briefkasten liegt, macht keinen Sinn, denn danach ist alles noch viel schwieriger: die DAK verweist in die Vergangenheit auf die Entscheidung ihres Widerspruchsaus- schusses und in die Zukunft auf die Zuständigkeit des So…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Kampf um Krankengeldzahlung

    Machts Sinn - - Krankengeld

    Beitrag

    Hallo Tabu, zweimal gelöscht - aber natürlich "muss" der Änderungsbescheid auch hier stehen: 32622347rr.jpg Nach meiner Einschätzung sind noch nicht "alle Messen gelesen" - aber ich kenne auch nicht alle Details ... Schönen Gruß Anton

  • Benutzer-Avatarbild

    . Hatte die DAK davon schon eine Ahnung? Will sie dich und deinen jüngeren Sohn evtl. als Versicherte loswerden? Ich an deiner Stelle würde da Rabatz machen. Was meinst du dazu?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo das ist ja alles ... Aber du scheinst das ja so hinzunehmen. Hoffentlich ist wenigstens mit deinem Sohn alles in Ordnung. Trotzdem sonniges WoE Anton Butz

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Adler76: „ Hier könnte aber sein, das dir Übergangsgeld über die Rentenkasse zusteht, auch in der zwangspause. “ Moin Adler76, wie kommst du darauf? Hier steht davon nichts: dejure.org/gesetze/SGB_IX/71.html Schönen Gruß! Machts Sinn

  • Benutzer-Avatarbild

    "Manipulation" ?

    Machts Sinn - - Krankengeld

    Beitrag

    . Moin Guenter, „Irrtum“ steht da im Zusammenhang mit dem vorhergehenden Beitrag. Aber ja, es könnte ein fataler „Irrtum“ sein, User in Serie durch selektierte Information davon abzuhalten, was im eigenen Fall erfolgreich war, nämlich die Krankenkasse mit den "eigenen Waffen" zu schlagen. Wie groß der Info- und evtl. Korrektur-Bedarf ist, zeigen auch die Fälle von Artep - krankenkassenforum.de/blockfri…aussteuerung-vt10052.html Svitanok - Verständnis Frage zu Blockfristen und Aussteuerung DoriCo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Svitanok, offenbar geht deine Krankenkasse davon aus, dass du in der Zeit seit 20.09 2013 wegen zwei verschiedenen Krankheiten arbeitsunfähig warst. Wende dich doch mal an einen Arzt deines Vertrauens, der das über- blicken kann. Die Krankenkassen verwenden für die Klärung solcher Fälle das Formular Muster 53 kbv.de/media/sp/Muster_53.pdf Schönen Gruß Machts Sinn

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Guenter, freut mich, dass wir mal wieder derselben Meinung sind. Hast du eine Idee, wie das Problem möglichst ohne weiteren Kosten- und Zeitaufwand (Anwältin, Arbeitsagentur, Sozialgericht ... ) aus der Welt geschafft werden könnte? Dies würde mir auch ersparen, meine Krankenkasse hier weiter zu kritisieren (begin- nend zum 1. Satz im letzten Beitrag von DoriCologne und dem Unterschied zwischen einer Niederschrift vs einem Brief an sich selbst, § 84 Abs. 1 SGG, § 14 SGB I dejure.org/gesetz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo DoriCologne, dein Fall passt prima zur derzeitigen Krankengeld-Anspruchsdauer-Kampagne in verschiedenen Foren. Danke für diese Bereicherung! Du hast gegen den Ablehnungsbescheid vom 12.04.2018 bereits am 12.04.2018 Widerspruch eingelegt und dazu soll bereits der Widerspruchsbescheid des Wider- spruchsausschusses auf dem Postweg sein? Unglaublich!!! Vermutlich sieht das am Montag schon ganz anders aus …. Und weil sich die Sache hinziehen könnte: du hast doch schon mal übergangsweise Alg 1 b…

  • Benutzer-Avatarbild

    Irrtum!

    Machts Sinn - - Krankengeld

    Beitrag

    Zitat von Doppeloma: „ ... ich habe NICHT das geringste Interesse daran "dem Recht zum Krankengeld auf die Sprünge zu helfen" ... Das ist sogar MIR alles viel zu kompliziert ... “ elo-forum.org/schwerbehinderte…-schluss.html#post2290890

  • Benutzer-Avatarbild

    . Hallo DoriCologne, direkt helfen können wir hier wohl nicht, aber vielleicht darüber diskutieren. Interessant wäre dabei, den Bescheid der Krankenkasse und deinen Widerspruch samt Begründung zu kennen. Kannst du die Texte anonymisiert hier einstellen? Schönen Gruß Machts Sinn

  • Benutzer-Avatarbild

    . 32586202ls.jpg .

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Adler76: „ Das nur als "Erklärung" für Machts Sinn und Idefix, die sich sicherlich gewundert haben, warum ich mich plötzlich hier nicht mehr rumgetrieben habe “ Hi Adler76, "gewundert" reicht nicht - ich dachte, du wärst wohl von einer Giftschlange gebissen worden ... Gratuliere zur erfolgreich abgeschlossenen Umschulung. Schönen Gruß Machts Sinn