Kk stellt Krankengeld nach Aktenlage ein

      delphin68 schrieb:

      Die nette Damen in der Fachabteilung Pribatkunden konnte auch nicht sagen wieso aufeinmal 18.11 dort steht. Wäre so eingegeben .


      Was für eine hoch qualifizierte Auskunft. Hoffentlich mach die nette Dame nie Krankengeld :oeh:

      Du hast deinen Fuß weiter im Krankengeld Bezug als du denkst.

      Wenn bei der KK im System drin steht 18.11.2017. Dann bekommst du auch Krankengeld nachbezahlt.

      Versuche weiter deinen Sachbearbeiter zu erreichen. Das wird schon :thumbsup:

      Gruss
      Murmeltier
      .
      Ja!

      Und frage auch, wie es mit einer Beschwerde
      an das LSG Rheinland-Pfalz, Mainz, aussähe,
      mit dem Ziel, das Krankengeld über die auf-
      schiebende Wirkung des Widerspruchs
      be-
      reits ab 18.11.2017 zu erhalten, falls die
      Krankenkasse "zickt".

      Wenn ich richtig informiert bin, gibt es dafür
      eine 2-Wochen-Frist, die bei Zustellung der
      EA am 22.12.2017 morgen noch eingehalten
      werden könnte.
      .
      so eben mal Konto geschaut Zahlung vom 18.11. bis 15.12. ist da
      RA hat eben angerufen dem Widerspruch ist entsprochen worden

      Da die KK ja immer nach ende der Jeweiligen AU zahlt ( die letzt ging ab 15.12 bis 12.01) gehen wir davon aus das dann wieder geld kommt

      also erfolg auf ganzer Linie