VdK-Patienten-Gewerkschaft ?

  • SAARBRÜCKEN. Zum Auftakt des ersten
    Gesundheitswirtschaftskongresses in Saarbrücken ist die Forderung nach
    einer Patienten-Gewerkschaft laut geworden.


    "Das würde unser Gesundheitswesen sicher verändern und würde auch ein
    neues Verständnis für die Ausgaben im Gesundheitswesen zustande
    bringen", sagte der Mit-Initiator des Kongresses und Vorsitzendes des
    Sozialverbandes VdK im Saarland
    , Armin Lang am Mittwoch in Saarbrücken.


    http://www.aerztezeitung.de/po…n-gewerkschaft-spiel.html


    [anmerkung]Ist man scharf auf Beitragszahler?[/anmerkung]

    Es grüßt Basti hi

  • Dies ist das Eingeständnis, dass die Sozialverbände (VdK, SoVD ...)
    die Interessen der Patienten - über Kaffee-Fahren hinaus - nicht vertreten
    (können) und dass gegenteilige Behauptungen Täuschung waren.


    Gruß!
    Machts Sinn