„VERWALTUNGSAKT MIT DAUERWIRKUNG“ auf dem Weg zum BSG